Die 9 Besten 360° Grad Action Cams 2022 zum Filmen


Was sind aktuell die 9 besten 360° Grad Action Cams zur Erstellung von coolen Panoramen und Aufnahmen, mit denen eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt sind und eure Zuschauer mitten im Geschehen sind? Wir zeigen euch hier die Top Auswahl.

Was unterscheidet eine normale Action Cam von einer 360° Action Cam?

Action Cams werden generell verwendet um atemberaubende Aufnahmen von sportlichen Tätigkeiten zu machen, wo nicht viel Platz für größere Cams ist. Diese Kameras kann man sich dank dem umfangreichen Zubehör nahezu überall platzieren und somit den bestmöglichen Shot erwischen. Allerdings sind die klassischen Action Cams auf einen frontalen Bildwinkel von bis zu maximal 180° beschränkt. Hier kommen die 360°-, oder auch omnidirektionale-, vollspähren-, oder VR-Kameras ins Spiel. Diese ermöglichen durch zwei 180° Grad Kameras and Vorder- und Rückseite die Aufnahme der kompletten Umgebung. Die Aufnahmen der zwei Kameras werden dann digital „zusammengenäht“ (auch stitching genannt) und zu einem großen Bild zusammengefügt.

Was muss ich beim Kauf von 360° Cams beachten?

Obwohl die kleinen Wunderkameras mit einfacher und simpler Bedienung werben, so ist doch beim Kauf der richtigen Kamera einiges zu beachten:

-Bildauflösung: Wollt ihr eure Videos nur auf dem Handy anschauen oder auf Social Media verbreiten, so reicht zwar schon eine geringere Auflösung auf für richtige knackig scharfe Bilder solltet ihr vor prüfen, ob die Kamera auch mindestens 4K aufnehmen kann. Die Falle hierbei ist, dass sich die 4K natürlich auf die komplette 360° Aufnahme beziehen. Das heißt umso höher die gesamte, angegeben Auflösung, desto schärfer wird jeder einzelne Teil eures Videos sein.

-Datenübertragung und Verarbeitung: Da die Bilder im Nachhinein immer erst digital zusammengefügt werden müssen und auch die Bearbeitung in einer speziellen Software erfolgt, ist es auch wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten hier die jeweiligen Hersteller bieten. Natürlich gibt aus Drittanbieter, es ist aber immer ein Vorteil, wenn eine Marke auch eine eigene Software für ihre Produkte bietet, sofern sie gut funktioniert natürlich.

-Stitching: Wie oben bereits genannt handelt es sich hierbei um die Kante, an der Beide Videos miteinander verbunden werden. Diese sollte im Idealfall natürlich komplett unsichtbar sein, was aber in der Praxis nicht immer der Fall ist. Also aufpassen!

Nachdem ihr nun schon einiges über 360° Action Cams wisst, lasst uns gleich loslegen mit den ersten Modellen.

1. Insta360 One X2

die besten 360 grad kameras

Beginnen wir zunächst mit einem der Vorreiter in dem Bereich. Insta360 hat seinen Namen nicht zu Unrecht, so haben sie doch portable und einfach zu nutzende 360° Kameras in Mode gebracht und gelten auch bis jetzt als die Spitzenreiter in diesem Segment. Die One 2X hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet mit dem 16,6 Megapixel Sensor und maximaler 5,7K Auflösung bei 30 Frames ein sehr scharfes Bild. Der Funktionsumfang ist sehr ausgeprägt, dank der internen Stabilisierung sind die Aufnahmen sehr ruhig und die integrierte Software sorgt dafür, dass der Selfiestick gleich ausgeblendet wird. Mit dem Touchscreen und der Sprachsteuerung lässt sich die One 2X sehr gut in den meisten Situationen bedienen. Außerdem ist sie nach IPX8 bis zu 10 Meter wasserdicht, kann also auch problemlos auf das Surfbrett mitgenommen werden.
4 Mikros ermöglich dazu noch 360° direktionale Audioaufnahmen, damit auch das Hörerlebnis nicht zu kurz kommt.
Bei höchster Auflösung hält der Akku ca. 80 Minuten.


2. Ricoh Theta SC2

360grad kamera zum filmen

Ricoh ist ein starker Konkurrent zu Insta360, da sie viele Hochwertige Produkte im Sortiment haben und die SC2 wird auch nicht die letzte Kamera in diesem Beitrag sein.
Die SC2 befindet sich vom Preis her eher im Einsteigerbereich. Die maximale Auflösung beläuft sich auf 4K bei knapp 30 Frames mit einem ca. 12 MP pro Seite auflösenden Sensor. Anhand des kleinen Displays können die Einstellungen schnell abgelesen werden und die Kommunikation mit dem Smartphone funktioniert sehr gut und effizient.
Eine weitere Besonderheit der SC2 ist die „Night View“ Voreinstellung, welche eine Parameter kombiniert und zusammen mit einer sehr effektiven Rauschreduzierung auch sehr gute Aufnahmen in der Nacht ermöglicht. Praktisch ist auch die Funktion „Lens-by-Lens“ Exposure, bei der jede Linse einzeln das Bild auswertet und die Belichtung anpasst um auch in Situation mit starken Kontrasten, zum Beispiel in einem Auto, gut belichtete Aufnahmen zu erhalten.
Wer gerne farbenfroh unterwegs ist, den wird es freuen zu hören, dass die SC2 in 4 verschiedenen Farben erhältlich ist.


3. GoPro Max

die besten 360grad kameras zum filmen

Die GoPro Max ist ein Hybrid zwischen traditioneller Action Cam und einer 360° Cam. GoPro bewirbt die Max sogar damit, dass es drei Cams in einer sind: Action Cam, 360° Kamera und Vlogging-Cam. Im sogenannten Hero-Modus, also wenn man die Max als Action Cam verwendet, liegt die maximale Auflösung bei 1440p mit 60 Frames und 2-facher Slow-Mo bei 1080p.
Im 360° Modus unterstützt sie Videoaufnahmen in 5,6k bei 30 Frames.
Die Kamera besitzt über einen Touchscreen, der im Hero Modus mit der Kamera nach vorne oder hinten gedreht werden kann, um entweder sich selbst zu filmen oder das Geschehen vor einem.
Mit seinen 16,6 Megapixeln kann der Sensor gut mit den anderen Cams mithalten.
Hervorzuheben sind bei der Max auch die 6 integrierten Mikrofone, welche sehr gutes Audio aus allen Richtungen aufnehmen, damit dieses später auch Richtungsgetreu wiedergegeben werden kann.
Gewichtstechnisch zählt die Max, aufgrund ihres Funktionsumfanges, mit ihren 163 Gramm natürlich zu den schwereren Mini-Cams. Sie ist also ein sehr guter Allrounder, wenn man damit leben kann, dass jede der 3 Funktionen zwar sehr gut, aber nicht herausragend sind.


4. Insta360 ONE RS Twin Edition

360 Grad Digitalkamera

Die Insta360 One RS ist ein weiteres Hybrid Modell, welches wir auch schon in unserem Beitrag zu Action Cams, welchen ihr HIER findet, erwähnt haben.
Insta360 hat hier ein sehr interessantes Modulares System entwickelt, welches den Austausch der Kameramodule erlaubt. Die 360 Grad Einheit kann mit einer Auflösung von 5,7K bei 30 Frames gut bei den anderen Cams mitmischen, auch das automatischen Entfernen des Selfie Sticks ist mit an Bord. Zum Funktionsumfang zählen außerdem Active HDR und FlowState Stabilsierung, für gleichmäßig belichtete und stabile Aufnahmen.
Der größte Vorteil bei diesem Modell ist allerdings, dass man mit einem einfachen Klick, das 360° Modul einfach gegen ein Anderes tauschen kann. So hat man dann im Handumdrehen zum Beispiel eine reinrassige Action-Cam, mit alle dazugehörigen Funktionen und Vorteilen, ohne wirklich große Abstriche machen zu müssen.


5. Samsung Gear 360

Die Gear 360 ist zwar schon etwas älter, bietet aber für den geringen Preis einen sehr guten Leistungsumfang. So befindet sich, was bei einigen Modellen der Konkurrenz nicht der Fall ist, auch ein bis auf 256GB erweiterbarer Micro SD Kartenslot mit an Bord. Der auch die Auflösung ist mit 4K und 15 Megapixeln noch sehr gut und bietet ausreichend scharfe Aufnahmen.
Ein nettes extra ist das mitgelieferte kleine Dreibeinstativ, welches im zusammengeklappten Zustand auch als Haltegriff verwendet werden kann. Ansonsten kann die Gear auf jedem herkömmlichen Stativ mit 1/4 Zoll Gewinde montiert werden. Die Gear ist außerdem nach IP53 Spritzwasser und Staubversiegelt, was sie auch für den Outdooreinsatz befähigt. Durch die Kugelform ist sie vielleicht nicht ganz so handlich oder leicht in der Hosentasche zu verstauen wie andere Cams, allerdings punktet sie durch ihr leichtes Gewicht.


6. Somikon 360° Android Webcam

Als nächstes widmen wir uns zwei sehr günstigen Vertretern des 360° Segments, beginnend mit der Somikon 360 Cam für Smartphones.
Neben dem sehr geringen Preis ist das Hauptmerkmal dieser Kamera die Möglichkeit, sie direkt an das Smartphone anzuschließen, um mit dem Handy 360° Aufnahmen generieren zu können. Die Auflösung beläuft sich auf Maximal 2K, was für 360° Grad Aufnahmen grenzwertig ist, allerdings kann man sich um den Preis auch nicht mehr erwarten. Der Hauptverwendungszweck dieser Kamera ist ohnehin die Nutzung als Webcam oder wenn man schnell und einfach Content für Social Media generieren will. Auch Livestreams für VR lassen sich mit der Somikon leicht umsetzen. Die Stromversorgung wird direkt über das Handy gewährleistet.
Das Gewicht beläuft sich auf sehr geringe 35 Gramm, wodurch auch längere Sessions, mit dem Handy in der Hand, kein Problem sind.


7. Denver ACV-8305W

360 grad actionkamera

Dieses Produkt von Denver ist ebenfalls sehr günstig und eignet sich perfekt als Einsteigermodell. Die Aufnahmen werden in Full HD mit bis zu 30 Frames erstellt und werden auf einer Micro-SD Speicherkarte gespeichert. Die ACV kann maximal 29 Minuten am Stücke aufnehmen und verfügt auch über ein integriertes Mikrofon. Die Bedienung erfolgt über die Knöpfe auf dem Gerät selbst. Ein praktisches Feature ist auch das mitgelieferte, wasserdichte Case, welche über die klassischen, von GoPro bekannten, Mounts verfügt und somit die Verwendung diverser Zubehörteile ermöglicht. Mittels WLan könnt ihr eure Files auch gleich auf euer Handy übertragen.  


8. Insta360 ONE RS 1-Zoll Edition

360 grad kamera

Jetzt machen wir noch einen Abstecher in den High-End Bereich von Insta360. Hier bietet die Marke mit der ONE RS 1-Zoll 360° Edition ein Paket, das im Bereich Bildqualität kaum zu schlagen ist. In Zusammenarbeit mit dem bekannten Objektivhersteller Leica, wurde die 360° Einheit mit zwei 1-Zoll großen Sensoren ausgestattet, welche auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch ein sehr gutes Bild produzieren. Der 6K Videomodus bietet auch für große Displays genügend Auflösung und gestochen scharfe Bilder. Fotos mit bis zu 21 Megapixel sind ebenfalls möglich und sind durch PureShot HDR Modus immer ausgeglichen belichtet.
Zum weiteren Umfang gehören ebenfalls die bekannte FlowState Stabilisierung und eine 360° Horizontsperre, welche zusammen mit der KI gestützten 6-Achsen Stabilisierung für unglaublich ruhige und wackelfreie Aufnahmen sorgen.
Insta360 macht sich hier außerdem sein modulares System wieder zu Nutze, dank dem die Kamera vielseitig erweiterbar ist. Der Akku hält mit seinen 1350mAh auch verhältnismäßig lange durch.


9. Ricoh Theta X 360°

kamera grad 360

Zum Abschluss sehen wir uns noch ein Gerät der Superlative an. Der 5,7K Videomodus mit 30 Frames ist zwar noch recht Standard, allerdings können Fotoaufnahmen mit bis zu 60 Megapixeln gemacht werden und das kratzt schon an den Werten einer großen Systemkamera. Ebenfalls sehr praktisch ist das große Touch Display, über welches bequem alle Einstellungen direkt an der Kamera angepasst werden können. Zudem bietet die Theta X im Vergleich zu anderen Modellen ein wechselbare Akku, um dauerhaften Betrieb zu gewährleisten. Ein Speicherkartenslot, welcher MicroSD Karten mit bis zu 256GB unterstützt ist ebenfalls mit an Bord. Das Gehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung, welche einige Vorteile bietet: die Kamera ist leichter, sie ist sehr robust und es kann eine bessere Wärmeableitung gewährleistet werden.
Über Bluetooth können dann die Daten ans Handy gesendet werden oder auch die Einstellungen per App vorgenommen werden. Ricoh selbst empfiehlt die Theta X auch für gewerbliche Kunden, zum Beispiel für Konferenzen, den Einsatz auf Baustellen oder die Bewerbung von Immobilien. Die Theta X hat zwar ihren Preis, doch wer die beste Qualität sucht, ist hier richtig.


Mein persönliches Video-Equipment, welches ich zum Filmen und für Videobearbeitung nutze.

Falls du auf der Suche nach einem Objektiv bist und nicht weißt, welches Objektiv zu deiner Kamera bzw. du dir passt, dann kannst du unseren Objektivfinder nutzen und in 3 einfachen Schritten das passende Objektiv finden!

Du willst Filmen lernen und coole Videos produzieren? Du hast keine Ahnung wo und wie du starten sollst? Du willst Videos filmen und professionell schneiden? Dann solltest du unbedingt unseren Leitfaden zum Filmemachen für Anfänger ansehen. Der Leitfaden wird dir alles erklären, was du zum Start brauchst!

Wenn du irgendwelche Fragen, Probleme oder Projekte hast, für die du meinen Rat brauchst, kannst du gerne ein Beratungsgespräch mit mir buchen. Egal ob Filmemachen, Videobearbeitung, Projektumsetzung, Bloggen oder Online Marketing. Ich werde in einem 1-zu-1-Gespräch mit dir auf deine Fragen eingehen und meine persönlichen Tipps und Empfehlungen geben.

filmen lernen beratung

Halit Karagoez

Ich bin Teilinhaber von Filmen-Lernen.com. Ich lebe in Singapur und bin beruflich als Filmemacher und Online Marketing Manager tätig.

Aktuelle Beiträge