Die besten Dashcams: Dein umfassender Leitfaden


Was ist eine Dashcam?

Eine Dashcam, kurz für Dashboard Camera, ist eine kleine Kamera, die du an der Windschutzscheibe oder dem Armaturenbrett deines Autos befestigen kannst. Sie zeichnet kontinuierlich auf, was vor (und manchmal auch hinter) deinem Auto passiert, während du fährst.

Warum solltest du eine Dashcam verwenden?

Die Verwendung einer Dashcam hat viele Vorteile:

  1. Beweissicherung bei Unfällen: Dashcam-Aufnahmen können als Beweismaterial bei Unfällen dienen.
  2. Schutz vor Betrug: Es gibt Menschen, die versuchen, sich absichtlich von Autos anfahren zu lassen, um dann Schadenersatz zu fordern. Eine Dashcam kann solche Betrugsversuche aufdecken.
  3. Sicherheit beim Parken: Einige Dashcams haben einen Parkmodus, der auch dann aufnimmt, wenn das Auto geparkt ist. Dies kann hilfreich sein, um Vandalismus oder Diebstahl zu dokumentieren.
  4. Aufnahme von Roadtrips: Für Reiseliebhaber kann eine Dashcam tolle Aufnahmen von deinen Roadtrips machen.

Gesetzliche Regelungen zur Verwendung von Dashcams

Die Gesetze zur Verwendung von Dashcams können je nach Land und Region variieren. In Deutschland zum Beispiel ist die Verwendung erlaubt, aber es gibt strenge Datenschutzgesetze, die du beachten musst. Es ist immer eine gute Idee, die lokalen Gesetze zu überprüfen, bevor du eine Dashcam in deinem Auto installierst.

Wichtige Funktionen und Spezifikationen von Dashcams

Eine gute Dashcam sollte eine Reihe von Schlüsselfunktionen haben. Hier sind einige, die du beachten solltest:

Videoqualität und Auflösung

Die Videoqualität ist vielleicht die wichtigste Spezifikation, auf die du achten solltest. Eine hohe Auflösung sorgt für klare und detaillierte Aufnahmen. Viele Dashcams bieten heute Full-HD (1080p) oder sogar 4K (2160p) an.

Blickwinkel

Der Blickwinkel bestimmt, wie viel von der Straße deine Dashcam aufnehmen kann. Ein größerer Blickwinkel bedeutet, dass du mehr von deiner Umgebung aufzeichnen kannst, aber wenn der Winkel zu groß ist, kann das Bild verzerrt werden.

Nachtsicht

Gute Dashcams sollten in der Lage sein, auch bei schlechten Lichtverhältnissen klare Aufnahmen zu machen. Sie sollten über eine Nachtsicht- oder Infrarotfunktion verfügen.

Loop-Aufnahme und Speicherkapazität

Die Loop-Aufnahme ermöglicht es der Dashcam, alte Aufnahmen zu überschreiben, wenn die Speicherkarte voll ist. Das bedeutet, dass du dir keine Sorgen um den Speicherplatz machen musst.

G-Sensor und Bewegungserkennung

Ein G-Sensor erkennt plötzliche Bewegungen, wie z.B. harte Bremsmanöver oder Zusammenstöße. Bei solchen Ereignissen speichert die Dashcam die aktuellen Aufnahmen automatisch, so dass sie nicht überschrieben werden können.

GPS-Integration

Einige Dashcams haben eine integrierte GPS-Funktion. Diese kann sehr nützlich sein, da sie genaue Informationen über deine Geschwindigkeit und Route liefert.

Parkmodus

Der Parkmodus ermöglicht es der Dashcam, auch dann zu filmen, wenn das Auto abgestellt ist. So kann sie etwaige Beschädigungen oder Diebstahlversuche aufzeichnen.

Dual-Kamera-Systeme

Einige Dashcams haben zwei Kameras – eine, die nach vorne, und eine, die nach hinten filmt. So erhältst du eine umfassende Aufnahme dessen, was rund um dein Auto passiert.

Die besten Dashcam Marken auf dem Markt

Es gibt viele verschiedene Dashcam-Marken auf dem Markt, aber hier sind einige der bekanntesten und am meisten geschätzten:

  • Nextbase: Bekannt für ihre benutzerfreundlichen und hochwertigen Dashcams.
  • Garmin: Ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich GPS-Technologie, das auch Dashcams produziert.
  • Thinkware: Ein südkoreanischer Hersteller, der für seine zuverlässigen und innovativen Dashcams bekannt ist.
  • BlackVue: Bekannt für ihre Premium-Dashcams mit hervorragender Videoqualität.
  • Apeman: Bietet eine Reihe von erschwinglichen Dashcams mit guten Spezifikationen an.

Die Top Dashcam Modelle im Detail

Etwas teurer aber sehr gut
Gutes Gesamtpaket zu fairem Preis
Gute Mittelklasse
Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
für das kleine Budget
Titel
Nextbase 622GW
AZDOME 3 (M550)
Nextbase 422GW
Garmin DashCam 56
Rollei Dashcam 402
Nextbase 622GW – Autokamera Front Right Upper Dashcam Auto – ultraklaren 4K/30fps Aufzeichnung- Super Slow Motion mit 120FPS
AZDOME 3 Linse Dashcam 1440P + 1080P + 1080P Auto Kamera mit WiFi, GPS, 4K Kamera vorne, Super Nachtsicht, Parküberwachung, Loop-Aufnahm, WDR, G Sensor, 3.19Zoll IPS Bildschirm für Taxis(M550)
Nextbase 422GW – Autokamera Dashcam Auto - Full 1440p/30fps HD Aufzeichnung - Bewegungserkennung, G-Sensor, Touchscreen WiFi SOS-Notruffunktion 140° Weitwinkel 10Hz GPS Bluetooth Parküberwachung
Garmin DashCam 56 – kompakte Dashcam mit 2“ (5,1 cm) Farbdisplay, speziellem Nacht-Modus & HD-Aufnahmen in 1440p mit 140° Weitwinkelobjektiv; automatische Speicherung von Unfallvideos inkl. GPS-Daten
Rollei Dashcam 402 mit GPS und G-Sensor | Rechtskonforme Autokamera vorne | 1080p Full-HD | Auto-Kamera zur Überwachung und Parküberwachung | Dash Cam Video-Registrator mit Loop Funktion
Sichtbereich
140° Weitwinkel
170° Weitwinkel
140° Weitwinkel
140° Weitwinkel
125° Weitwinkel
Videoauflösung
4K/30fps
4K
1440p/30fps (QHD)
1440p/30fps (QHD)
1080p/30fps (Full-HD)
-
Amazon Prime
-
Amazon Prime
Amazon Prime
294,99 EUR
169,99 EUR
219,37 EUR
258,17 EUR
58,00 EUR
Etwas teurer aber sehr gut
Titel
Nextbase 622GW
Nextbase 622GW – Autokamera Front Right Upper Dashcam Auto – ultraklaren 4K/30fps Aufzeichnung- Super Slow Motion mit 120FPS
Sichtbereich
140° Weitwinkel
Videoauflösung
4K/30fps
-
294,99 EUR
Gutes Gesamtpaket zu fairem Preis
Titel
AZDOME 3 (M550)
AZDOME 3 Linse Dashcam 1440P + 1080P + 1080P Auto Kamera mit WiFi, GPS, 4K Kamera vorne, Super Nachtsicht, Parküberwachung, Loop-Aufnahm, WDR, G Sensor, 3.19Zoll IPS Bildschirm für Taxis(M550)
Sichtbereich
170° Weitwinkel
Videoauflösung
4K
Amazon Prime
169,99 EUR
Gute Mittelklasse
Titel
Nextbase 422GW
Nextbase 422GW – Autokamera Dashcam Auto - Full 1440p/30fps HD Aufzeichnung - Bewegungserkennung, G-Sensor, Touchscreen WiFi SOS-Notruffunktion 140° Weitwinkel 10Hz GPS Bluetooth Parküberwachung
Sichtbereich
140° Weitwinkel
Videoauflösung
1440p/30fps (QHD)
-
219,37 EUR
Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
Titel
Garmin DashCam 56
Garmin DashCam 56 – kompakte Dashcam mit 2“ (5,1 cm) Farbdisplay, speziellem Nacht-Modus & HD-Aufnahmen in 1440p mit 140° Weitwinkelobjektiv; automatische Speicherung von Unfallvideos inkl. GPS-Daten
Sichtbereich
140° Weitwinkel
Videoauflösung
1440p/30fps (QHD)
Amazon Prime
258,17 EUR
für das kleine Budget
Titel
Rollei Dashcam 402
Rollei Dashcam 402 mit GPS und G-Sensor | Rechtskonforme Autokamera vorne | 1080p Full-HD | Auto-Kamera zur Überwachung und Parküberwachung | Dash Cam Video-Registrator mit Loop Funktion
Sichtbereich
125° Weitwinkel
Videoauflösung
1080p/30fps (Full-HD)
Amazon Prime
58,00 EUR

1. Nextbase 622GW Dash Cam (unter 400€)

Beschreibung: Die Nextbase 622GW Dash Cam ist bekannt für ihre hohe Videoqualität. Sie ist kompatibel mit Amazon Alexa, was bedeutet, dass Sie Sprachbefehle verwenden können, um die Dashcam zu steuern. Eine der herausragenden Funktionen dieser Dashcam ist die SOS-Funktion. Im Falle eines Unfalls kann die Kamera automatisch Notdienste mit Ihrer Position alarmieren.

Vor- und Nachteile:

  • Pro:
    • Gute Aufnahmen
    • Kompatibel mit Amazon Alexa
    • SOS-Funktion
  • Kontra:
    • Bildrauschen bei wenig Licht
    • Verschachteltes Menü
    • Mäßige Mikrofonqualität
EigenschaftDetail
Auflösung4K Ultra HD
Bildrate120fps bei 2.7K, 30fps bei 4K
Display3 Zoll Touchscreen
GPSJa
WiFiJa
BluetoothJa
SpeicherMicroSD bis zu 128GB
BesonderheitenAlexa-Integration, Image Stabilization, What3words-Integration für Notfälle

2. Azdome M550 (unter 200€)

Beschreibung: Die Azdome M550 ist eine multifunktionale Dashcam mit GPS und zusätzlichen Kameras. Dies macht sie besonders nützlich für diejenigen, die mehrere Blickwinkel aufzeichnen möchten. Die Videoqualität ist gut und die Kamera bietet auch GPS-Tracking.

Vor- und Nachteile:

  • Pro:
    • Gute Aufnahmen
    • Mit GPS
    • Zusätzliche Kameras enthalten
  • Kontra:
    • Nachts teilweise etwas hell
    • Mäßige Tonaufnahmen
    • Nur Klebehalterung
EigenschaftDetail
Auflösung2160P (vorne), 1080P (hinten)
Bildrate30fps
Display3 Zoll
GPSJa
WiFiJa
BluetoothNein
SpeicherMicroSD bis zu 128GB
BesonderheitenDual-Kamera (Vorne und Hinten), Parkmodus, Bewegungserkennung

3. Nextbase 422GW Dash Cam (unter 300€)

Beschreibung: Die Nextbase 422GW bietet eine Kombination aus hoher Videoqualität und benutzerfreundlichen Funktionen. Mit einem integrierten GPS-Modul und einer SOS-Notfallfunktion ist diese Kamera ideal für die Sicherheit unterwegs. Sie lässt sich auch per Alexa-Sprachbefehl steuern und verfügt über einen benutzerfreundlichen Touchscreen.

Vor- und Nachteile:

  • Pro:
    • Gute Aufnahmen
    • SOS-Funktion
    • Klebe- und Saugnapfhalterung
  • Kontra:
    • Nummernschilder nachts kaum erkennbar
    • Wenige Anschlüsse
EigenschaftDetail
Auflösung1440p
Bildrate60fps bei 1080p, 30fps bei 1440p
Display2,5 Zoll Touchscreen
GPSJa
WiFiJa
BluetoothJa
SpeicherMicroSD bis zu 128GB
BesonderheitenAlexa-Integration, Notrufsystem, Modulare Heckkamera

4. Garmin Dash Cam 56 (unter 200€)

Beschreibung: Die Garmin Dash Cam 56 ist für ihre kompakte Größe und detaillierten Aufnahmen bekannt. Sie verfügt über eine Sprach- und App-Steuerung, was die Bedienung unterwegs vereinfacht. Darüber hinaus ist die Kamera klein und unauffällig, was sie zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die eine weniger auffällige Dashcam bevorzugen.

Vor- und Nachteile:

  • Pro:
    • Detailreiche Aufnahmen
    • Kompakte Größe
    • Sprach- und App-Steuerung
  • Kontra:
    • Mäßige Tonqualität
    • Sehr lange Einschaltzeit
    • Nur Klebehalterung
EigenschaftDetail
Auflösung1440p
Bildrate60fps
Display2 Zoll
GPSJa
WiFiJa
BluetoothJa
SpeicherMicroSD bis zu 256GB
BesonderheitenSprachsteuerung, Fahrerassistenzfunktionen, Kollisionswarnung

5. Rollei Dashcam-402 (für das kleine Budget)

Beschreibung: Die Rollei Dashcam-402 zeichnet sich durch ihren großen Aufnahmewinkel aus, der es ermöglicht, ein breiteres Sichtfeld zu erfassen. Dies kann besonders nützlich sein, um mehr von der Straße und Umgebung zu sehen. Die Kamera ist einfach zu bedienen und bietet auch bei wenig Licht eine erkennbare Umgebung. Allerdings gibt es Probleme bei der Belichtung, was bedeutet, dass einige Aufnahmen möglicherweise nicht optimal belichtet sind.

Vor- und Nachteile:

  • Pro:
    • Großer Aufnahmewinkel
    • Einfache Bedienung
    • Umgebung bei wenig Licht erkennbar
  • Kontra:
    • Probleme bei der Belichtung
    • Nur Saugnapfhalterung
    • Display mäßig
EigenschaftDetail
Auflösung1080p
Bildrate30fps
Display2 Zoll
GPSNein
WiFiNein
BluetoothNein
SpeicherMicroSD bis zu 32GB
BesonderheitenParkmodus, Bewegungserkennung, Loop-Aufnahme

Wie du eine Dashcam installierst

Eine Dashcam zu installieren ist nicht allzu kompliziert, du kannst es wahrscheinlich selbst machen. Hier ist eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Platzierung der Dashcam: Platziere die Dashcam in der Mitte der Windschutzscheibe, möglichst nahe an der oberen Kante. Sie sollte deine Sicht während der Fahrt nicht beeinträchtigen.
  2. Befestige die Dashcam: Die meisten Dashcams haben einen Saugnapf oder Klebestreifen, um sie an der Windschutzscheibe zu befestigen.
  3. Verbinde die Dashcam mit dem Strom: Du kannst die Dashcam in den Zigarettenanzünder stecken oder sie an die Fahrzeugbatterie anschließen.
  4. Richte die Kamera aus: Stelle sicher, dass die Kamera in die richtige Richtung zeigt und ein gutes Sichtfeld hat.
  5. Füge eine Speicherkarte ein: Um deine Aufnahmen speichern zu können, brauchst du eine Speicherkarte. Achte darauf, dass sie genug Speicherplatz hat und mit deiner Dashcam kompatibel ist.
  6. Stelle die Einstellungen ein: Je nach Modell kannst du verschiedene Einstellungen anpassen, wie z.B. Videoqualität, Loop-Aufnahme, Bewegungserkennung und mehr.

Wie du Dashcam Aufnahmen verwendest

Herunterladen und Speichern von Aufnahmen

Um deine Dashcam-Aufnahmen anzusehen, kannst du die Speicherkarte in einen Computer stecken oder, wenn deine Dashcam Wi-Fi-fähig ist, die Videos direkt auf dein Smartphone herunterladen. Die meisten Dashcams haben ihre eigene App, die du vserwenden kannst, um die Aufnahmen anzusehen und zu speichern.

Datenschutz und die Verwendung von Aufnahmen

In Deutschland ist es wichtig, die Datenschutzgesetze zu beachten, wenn du eine Dashcam verwendest. Du darfst die Aufnahmen in der Regel nicht öffentlich teilen, es sei denn, du hast die Gesichter und Kennzeichen unkenntlich gemacht.

Möglichkeiten zur Bearbeitung von Dashcam-Videos

Es gibt viele Video-Editing-Programme, die du verwenden kannst, um deine Dashcam-Aufnahmen zu bearbeiten. Du kannst zum Beispiel Teile des Videos ausschneiden, mehrere Clips zusammenfügen oder Effekte hinzufügen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) rund um das Thema Dashcam

Ist die Verwendung einer Dashcam legal?

In Deutschland ist die Verwendung einer Dashcam legal, aber es gibt bestimmte Regeln, die du einhalten musst. Insbesondere darfst du die Aufnahmen nicht öffentlich teilen, ohne die Gesichter und Kennzeichen unkenntlich zu machen.

Kann eine Dashcam mein Auto beeinträchtigen?

Eine Dashcam sollte dein Auto nicht beeinträchtigen. Sie verbraucht nur sehr wenig Strom und sollte deine Batterie nicht entleeren, solange dein Auto regelmäßig gefahren wird. Wenn du jedoch Bedenken hast, kannst du eine Dashcam mit einem Parkmodus wählen, der weniger Strom verbraucht.

Wie kann ich eine Dashcam verstecken?

Du kannst deine Dashcam hinter deinem Rückspiegel platzieren, um sie weniger auffällig zu machen. Denke jedoch daran, dass sie ein freies Sichtfeld haben muss, um effektiv aufnehmen zu können.

Wie funktioniert die Nachtsicht bei Dashcams?

Die meisten Dashcams haben eine Nachtsichtfunktion, die entweder durch Infrarot-LEDs oder durch eine spezielle Software, die das Bild verbessert, ermöglicht wird. Dies ermöglicht es ihnen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen klare Aufnahmen zu machen.

Wie lösche ich Aufnahmen von meiner Dashcam?

Um Aufnahmen zu löschen, kannst du entweder die Speicherkarte formatieren, was alle Daten löscht, oder einzelne Dateien auf deinem Computer oder Smartphone löschen. Einige Dashcams haben auch eine Funktion, die es dir ermöglicht, Dateien direkt auf der Kamera zu löschen.

Fazit: Warum eine Top-Qualität Dashcam unerlässlich ist

Eine Dashcam ist ein nützliches Tool, das dir Sicherheit auf der Straße bietet. Sie kann als Beweis bei Unfällen dienen, dich vor Betrug schützen und sogar dazu beitragen, deine Fahrkünste zu verbessern. Bei der Auswahl einer Dashcam solltest du auf Funktionen wie Videoqualität, Blickwinkel, Nachtsicht und Speicherkapazität achten. Mit der richtigen Dashcam kannst du mit mehr Sicherheit und Ruhe fahren.

Das war unser umfassender Leitfaden zum Thema „Die besten Dashcams“. Wir hoffen, dass wir alle deine Fragen beantwortet haben und dass du jetzt besser für deinen nächsten Dashcam-Kauf gerüstet bist. Gute Fahrt!

Alexander Kaufmann

Ich bin seit ca. 8 Jahren Fotograf, Online Marketer und ausgebildeter IT-Techniker. Seit Januar 2023 unterstütze ich filmen-lernen.com im Marketing und Content-Bereich. Als Social-Media-Fan filme ich meistens eher im Hochformat. Meine vielen Interessen haben mich in Kontakt mich verschiedenstem Equipment, Trends und Technologien gebracht. Was ich dabei gelernt habe, teile ich hier gerne mit dir.

Aktuelle Beiträge