SLR vs DSLR | Was ist der Unterschied ? | Spiegelreflex & Systemkamera


Was bedeutet SLR? Was bedeutet DLSR? Worin liegt der Unterschied? Welche ist besser? Falls auch du dir diese Fragen stellt, dann bist du bei diesem Beitrag goldrichtig!

SLR vs DSLR

Fotografie und Videografie werden niemals eine verlorene Kunst sein. Die Kamera- und Sensortechnik entwickelt sich sehr schnell weiter und fast jedes Jahr kommen brandneue Kameras, von der Einstiegsklasse bis hin zu professionellen High-End-Systemen, auf den Markt. Dies sind zwar gute Nachrichten für Kamera-Liebhaber, aber viele kommen im Kamera-Dschungel durcheinander. Für Anfänger wird es auch viel schwieriger, die richtige Kamera auszuwählen, insbesondere wenn sie gerade erst mit dem Filmen oder Fotografieren beginnen.

In diesem Beitrag werden wir dir die Unterschiede zwischen SLR- & DLSR Kameras zeigen und welche Kamera sich am Besten für dich eignet. Dann starten wir Los!

Was bedeutet SLR bzw. DSLR

Die zwei größten Begriffe, die immer zu Verwirrungen führen, sind SLR (single-lens reflex camera) und DSLR (digital single-lens reflex camera). Letzteres ist dir wahrscheinlich bereits bekannt. Entweder hast du den Namen gehört oder eine DLSR irgendwo gesehen, da die Meisten eben solche Kameras für Aufnahmen nutzen. Wenn man also SLR ins Deutsche übersetzt, würde man es als „Spiegelreflex-Kamera“ betiteln, hingegen die DSLR „Digitale-Spiegelreflex-Kamera“ heißen würde.

Die SLR-Kameras (analoge Spiegelreflex) sind mittlerweile als Sammlerstücke anzutreffen, da die neuen digitalen DSLR-Kameras den Markt revolutioniert haben. Es ist überraschend, wie ein einzelner Buchstabe zwischen SLR und DSLR einen so großen Unterschied bedeuten kann. Jedoch unterscheiden sich diese zwei Kameratypen sehr in ihrer

SLR vs DSLR Kameras

Was ist der Unterschied zwischen SLR- und DSLR-Kameras? Vergleichen wir sie anhand ihrer Bild-Entstehungstechnik, Sensoren, Kameragehäuse, Leistung, Preis, Wert und wichtigen Eigenschaften.

unterschied slr und dslr

Technik und Technologie

Sowohl SLR- als auch DSLR-Kameras verwenden die Spiegelreflex-Technologie mit einem Objektiv, bei der ein interner Reflexspiegel verwendet wird, mit dem der Benutzer sehen kann, was das Objektiv einfängt bzw. erfasst. DSLRs haben jedoch einen leichten Vorteil. Die meisten DSLR-Modelle bieten eine digitale Live-Anzeige über den hinteren LCD-Bildschirm, genau wie die heutigen spiegellosen Digitalkameras ohne optische Sucher.

Kamerasensor bzw. Bildsensor

Der wichtigste Unterschied zwischen Spiegelreflexkameras und DSLRs ist ihr Sensor. Spiegelreflexkameras sind im Wesentlichen vielseitige Analog- / Filmkameras, und das „D“ davor (was einfach für „digital“ steht) wurde nach der Entwicklung von Spiegelreflexkameras mit digitalen Sensoren hinzugefügt. Daraus folgt natürlich, dass digitale Spiegelreflexkameras auch Speicherkarten zum Speichern von tausenden Bildern und Videos verwenden, während Spiegelreflexkameras eine bestimmte Anzahl von Bildern pro Filmrolle erfassen.

Wechselobjektiv-Funktion bzw. austauschbare Objektive

Beide Kameratypen verwenden dank ihrer einzigartigen Bildentwicklungstechnologie Wechselobjektive. Dies bedeutet, dass Benutzer ihre Spiegelreflex- oder DSLR-Kamera je nach ihren individuellen Anforderungen und Aufnahmestilen mit unterschiedlichen Objektiven ausstatten können.

Physikalische Eigenschaften

Mit dem Aufkommen sowohl digitaler Spiegelreflexkameras mit Vintage-inspirierten Gehäusen, als auch von Spiegelreflexkameras mit schlanken moderneren Kameragehäusen (wie der Nikon F6) ist es schwierig Kameras nach ihrem Aussehen zu beurteilen. Aber traditionell haben Spiegelreflexkameras mehr Tasten und keine hinteren Monitore. DSLRs haben fast immer einen Monitor. Spiegelreflexkameras sind in der Regel auch schwerer, da sie aus mehr Metall bestehen.

Videoaufnahmen

Ein weiterer Vorteil von Digitalkameras besteht darin, dass die meisten DSLRs Videos aufnehmen können, während Spiegelreflexkameras dies nicht können.

Qualität und Bild-Auflösung

Filmkameras bieten im Allgemeinen eine bessere Bildqualität, insbesondere in Bezug auf Farbe, Kontrast und Dynamikbereich. Selbst die fortschrittlichsten Digitalkameras von heute können nicht ganz nachbilden, wie Filme (Filmrollen) Details erfassen. Gute SLR-Kameras übertreffen viele DSLRs hinsichtlich der Pixelausgabe.

Preis und Leistung

Da derzeit mehr DSLRs auf dem Markt erhältlich sind, sind sie tendenziell günstiger als Spiegelreflexkameras. Wenn jedoch Kosten und Wert Vorrang vor Komfort haben, ist es wichtig zu beachten, dass Spiegelreflexkameras bessere Investitionen sind, da sie nicht alle paar Jahre aufgerüstet bzw. ein neuere Modell gekauft werden muss/kann. Außerdem stellen Spiegelreflexkameras (wie die meisten Filmkameras) wertvolle Sammlerstücke dar, die du möglicherweise sogar mit Gewinn verkaufen kannst.

Fazit und Schlusswort

In diesem Beitrag wurde versucht die Unterschiede zwischen SLR und DSLR so objektiv wie möglich aufzuzeigen. Trotzdem bin ich persönlich ein Freund der digitalen Kameras, da ich das Filmmaterial besser und leichter bearbeiten kann. Für mich bieten die digitalen Kameras einfach mehr Freiheiten, da ich die Daten speichern, konvertieren und bearbeiten kann wie ich es will. Für Anfänger würde ich deshalb eine Digitalkamera empfehlen. Analoge Kameras sind eher etwas für Profis und Sammler.

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag helfen! Für weitere Beiträge, Tipps und Empfehlungen kannst du unsere Website Filmen-Lernen.com besuchen.


Mein persönliches Video-Equipment, welches ich zum Filmen und für Videobearbeitung nutze.

Falls du auf der Suche nach einem Objektiv bist und nicht weißt, welches Objektiv zu deiner Kamera bzw. du dir passt, dann kannst du unseren Objektivfinder nutzen und in 3 einfachen Schritten das passende Objektiv finden!

Du willst Filmen lernen und coole Videos produzieren? Du hast keine Ahnung wo und wie du starten sollst? Du willst Videos filmen und professionell schneiden? Dann solltest du unbedingt unseren Leitfaden zum Filmemachen für Anfänger ansehen. Der Leitfaden wird dir alles erklären, was du zum Start brauchst!

Wenn du irgendwelche Fragen, Probleme oder Projekte hast, für die du meinen Rat brauchst, kannst du gerne ein Beratungsgespräch mit mir buchen. Egal ob Filmemachen, Videobearbeitung, Projektumsetzung, Bloggen oder Online Marketing. Ich werde in einem 1-zu-1-Gespräch mit dir auf deine Fragen eingehen und meine persönlichen Tipps und Empfehlungen geben.

filmen lernen beratung

Halit Karagoez

Ich bin Teilinhaber von Filmen-Lernen.com. Ich lebe in Singapur und bin beruflich als Filmemacher und Online Marketing Manager tätig.

Aktuelle Beiträge