Die besten Bücher für Filmemacher & E-Books zum Filmen Lernen


Als Amazon Associate verdienen wir mit Verkäufen durch unserer Website. Wenn du über Links von dieser Website einkaufst, erhalten wir möglicherweise einen kleinen Teil (Vergütung) des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Wir nehmen das Recht auf Datenschutz ernst. Du hast die Möglichkeit hier jederzeit die Cookies zu deaktivieren, falls du es zuvor akzeptiert hast (Google Analytics Opt Out) .

Welche Bücher eignen sich um das Filmen zu lernen? Welche Bücher sind die besten Bücher zum Filmen Lernen? Welches für Filmemacher und Videografen?

Bücher zum Filmen Lernen

Unabhängig davon, ob du neu im Filmemachen bist oder es jahrelang studiert hast, stellst du möglicherweise fest, dass dein filmisches Wissen noch weiter ausgebaut werden sollte. In diesem Fall empfiehlt es sich die Fachliteratur unter die Lupe zu nehmen um dein Know How auf ein neues Level zu bringen. Vor allem zu Beginn ist es sehr wichtig auch scheinbar unwichtige Details kennenzulernen da man sie dann am Filmset oft braucht.

Wir haben die beste Liste von Filmbüchern bereitgestellt, damit du deine Videoprojekte schreiben, inszenieren, filmen, finanzieren und fertigstellen kannst – egal was passiert. In diesen Büchern erhältst du Einblicke hinter die Kulissen von echten Profis um auch Details wie die Berechnung des Budgets oder auch das vorbereiten eines Skripts zu lernen.


Making Movies

Autor: Sidney Lumet

Making Movie Buch

In vielen unserer Filmemacherartikel haben wir Konzepte aus dem Filmemachen vorgestellt. Kein Wunder, dass dieses Buch auf unserer Liste steht. Lumet verrät eine Menge seiner Geheimnisse und Techniken. Und das alles besonders detailiert. Er befasst sich auch mit dem Filmgeschäft, das in vielen Fällen genauso wichtig ist wie die physische Produktion. Ein Buch von einem der renommiertesten Regisseure Amerikas, das sowohl eine professionelle Erinnerung als auch eine endgültige Anleitung für die Kunst, das Handwerk und das Geschäft des Films darstellt. Lumet stützt sich auf 40 Jahre Erfahrung in Filmen, die von Long Days Reise in die Nacht bis zum Urteil reichen, und erklärt die mühsame Arbeit, die zu zwei Stunden Bildschirmmagie führt.


In The Blink of an Eye

Autor: Walter Murch

In the Blink of a Eye Buch

“In the Blink of a Eye“ ist ein Werk über Filmbearbeitung, und es könnte nicht besser sein. Murch erklärt so viele großartige praktische Tipps und Tricks, nicht nur für die visuelle Bearbeitung, sondern auch für die Tonbearbeitung. Dieses Buch hat seinen Fokus auf die Detailarbeit bei der Videobearbeitung und vorallem auch die dazu passende Tonverarbeitung. Anhand von Beispielen wird einem die Erstellung und Bearbeitung von Musikvideos beigebracht. Vom Start bis zum Ende eines Projektes werden alle Details beleuchtet. Ein muss für jeden der Musikvideos produzieren will.


On Directing Film

Autor: David Mamet

On Directing Film Buch

On Directing Film“ erklärt die Konzeption von Ideen, wie sie sich durch die Business-Pipeline bewegen und wie man Chancen nutzt. Mamet geht alles durch, von der Herangehensweise an ein Drehbuch und die Regie der Schauspieler bis hin zur richtigen Kommunikation mit Filmemachern und Produzenten. In diesem Buch erhält man Einblicke in die Hollywood Produktionen die man sonst nicht hat, da persönliche Erfahrungen geschildert werden.

Er geht sogar auf die Bearbeitung Ihrer eigenen Projekte ein, um maximale Effektivität zu erzielen. Wenn du nach einem Filmproduktionsbuch über Regie suchst, bist du bei On Directing Film genau richtig.

Er zeigt dir, wie du dich dem Drehbuch nähern, wie du Schauspieler leiten, wie du mit Filmemachern kommunizieren, wie du mit Produzenten zusammenarbeiten und wie du dein Projekt für maximale Effektivität bearbeitest. In diesem Buch wirst du an der Hand gepackt und vom Anfang bis zum Ende eines Filmprojektes geleitet.

Das Buch basiert auf Klassen, die Mamet an der Columbia University unterrichtet hat. Das bedeutet in diesem Buch hat man sowohl qualitative Theorie auf Universitäts-Niveau, als auch persönliche Erfahrungen des Autors vereint.


Rebel Without A Crew

Autor: Robert Rodriguez

Rebel Without A Crew Buch

Dieses Buch nimmt euch mit auf die Reise eines Regisseurs, um einen Low-Budget-Debütfilm zu drehen. Es ist das perfekte Werkzeug für jemanden, der in das Filmgeschäft einsteigen möchte. Und meiner Meinung nach bietet es mehr praktische Anleitungen für Anfänger als jedes andere Buch auf dieser Liste. Es hat mir persönlich sehr geholfen beim dreh meines ersten Dokumentarfilmes. Man merkt einfach, dass der Autor einem mit diesem Buch helfen will sein ersten Projekt erfolgreich zu bestreiten.


Something Like an Autobiography

Autor: Akira Kurosawa

Something Like an Autobiography Buch

Man sollte nie die Gelegenheit verpassen, von einem wahren Meister zu lernen, und genau das bietet Something Like a Autobiography.

Akira Kurosawa ist möglicherweise der größte Filmemacher aller Zeiten. Er hat die Kunst des Filmemachens weiter gesteigert als jeder andere Lebende. Er nutzte Wissenschaft, Mathematik und die Sprache des Kinos, um die Sichtweise der Menschen auf das Universum vollständig zu verändern. Um seine Filme vollständig zu verstehen, muss man dieses Buch lesen.

Kurosawa gibt dem Leser einen Einblick in das, was es bedeutet, Regisseur zu sein. Was es bedeutet, dieses Leben jenseits des Geschäfts oder des Handwerks zu führen. Wie es dich als Mensch verändert.

Einer der größten Filmemacher. Eines der größten Filmbücher.


Taking It All In

Autor: Pauline Kael

Taking It All In Buch

Pauline Kael war Filmkritikerin für den New Yorker und bleibt ein Favorit vieler Elite-Hollywood-Filmemacher, darunter Quentin Tarantino. Sie war brutal ehrlich gegenüber Filmen und half dabei, die einzigartige Filmkultur einzuleiten, die es in den 1970er Jahren gab.

Kael ist nicht das Ende aller Kritiker, und ihre Meinungen sind keineswegs ein Evangelium, aber die Lehren, die ihr aus ihrem Buch zieht, sind von unschätzbarem Wert.

Es hilft einem einen kritischen Blick gegenüber Filmen und dem Styl der Filme zu gewinnen. Für mich war es ein Anstoß meine Projekte aus ihrem kritischen Blickwinkel zu sehen um die Szenen und das Gesamt-Paket so zu verbessern damit auch es auch ihre kritischen Augen überzeugt.


Master Shots Vol. 1, 2, 3

Autor: Christopher Kenworthy

Dieses Buch ist eine fantastische visuelle Hilfe, die tief in das emotionale Ergebnis der größten Aufnahmen des Filmemachens eintaucht. Kenworthy zeigt, wie Rahmung, Winkel und Kamerabewegung in Hollywood-Produktionen gehandhabt werden.

Ich kenne Regisseure und Kameramänner, die dieses Buch am Set mit sich führen, für den Fall, dass sie jemals als Referenz darauf zurückkommen möchten.

Kameramänner lieben dieses Buch, weil es nur um die Grafik geht. Regisseure lieben dieses Buch, weil es ihre Kamerakompetenz verbessert.


The Filmmakers’s Handbook

Autoren: S. Ascher & E. Pincus

The Filmmakers's Handbook Buch

“Das Handbuch für Filmemacher“ versucht, so viel wie möglich über das Filmemachen zu erklären, und es macht einen ziemlich guten Job. Es befasst sich mit Beleuchtung, Finanzen, Crew, Besetzung und diese Version wurde sogar aktualisiert, um den Übergang vom Film zum digitalen Zeitalter zu berücksichtigen.

Mit einer Kombination aus klassischem Unterricht und modernen Techniken ist es ein Filmproduktionsbuch, auf das ihr euch verlassen können.

Regisseure, Autoren, Produzenten und Produktionskoordinatoren – jeder wird etwas aus dem Handbuch des Filmemachers lernen.


If It’s Purple, Someone’s Gonna Die

Autoren: Patti Bellatoni

If It's Purple, Someone's Gonna Die Buch

“Wenn es lila ist, wird jemand sterben“ ist eine großartige Lektüre. Den Filmemachern wird erklärt, wie sie die richtige Farbauswahl für ihre Szenen treffen können. Das Buch ist in sechs Farben unterteilt und erklärt, wie jede Farbe beim Betrachter eine ganz bestimmte emotionale Reaktion hervorruft. Die Abschnitte enthalten Beispiele, Anekdoten und Tipps zur Verwendung oder Vermeidung jeder Farbe.

Das Buch enthält Interviews mit Roger Deakins und Ed Lachman, und ihr könnt lernen, wie die Wahl der Farbe die Effektivität eures Projekts steigern kann.


Fazit

Das sind die Top 10 der Bücher die mir sehr geholfen haben und mich zu einem besseren Filmemacher gemacht haben. Ich kann euch wirklich empfehlen alle zu lesen auch wenn ihr euch in einen speziellen Sektor vertiefen wollt, ist es von Vorteil das Gesamt-Paket des Filmemachens zu kennen und zu beherrschen. Oft sind es Kleinigkeiten, die man garnicht beachten würde, die über den Erfolg oder Misserfolg eures Filmes entscheiden können. Man sollte nichts dem Zufall überlassen und alle Kleinigkeiten eines Projektes sollten genauestens geplant und dokumentiert werden.

Als Tipp kann ich euch sagen, dass vor allem der Bezug zur Praxis sehr wichtig ist. Ihr solltet das gelesene bzw. erlernte Wissen gleich in der Praxis testen um euch diese Fähigkeiten aus den Büchern wirklich anzueignen.

Falls weiter Beiträge, Tipps, Tricks und Empfehlungen rund um das Thema Filmen Lernen und Videografie lesen willst, dann schau dich weiter auf unserer Website Filmen-Lernen.com durch.

Halit Karagoez

Ich bin Teilinhaber von Filmen-Lernen.com. Ich lebe in Singapur und bin beruflich als Filmemacher und Online Marketing Manager tätig.

Aktuelle Beiträge